Start Handwerk Papiermachermuseum Steyrermühl: "Leicht wie ein Blatt Papier"!

Papiermachermuseum Steyrermühl: “Leicht wie ein Blatt Papier”!

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der “Alten Fabrik” und erleben Sie Papiererzeugung hautnah von den Anfängen bis zur Gegenwart! Im einzigartigen Ambiente der ehemaligen Papierfabrik Steyrermühl werden dank des modernen Museumsdesigns historische und zeitgeschichtliche Themen rund um die Papierherstellung in anschaulicher und leicht verständlicher Weise präsentiert. Auch soziale Aspekte der Industriegeschichte, Umweltschutz und die Bedeutung der Traun sind dargestellt.

Einzigartig in Europa ist der originalgetreue Nachbau der ersten Papiermaschine. In der Abteilung “Modernes Papier” können Sie Ihr erworbenes Wissen mit Hilfe von audiovisuellen Installationen vertiefen. Im Anschluss an den Museumsbesuch hat jede/r die Möglichkeit, selbst ein Blatt Papier zu schöpfen.

  • Handschöpfen”: Mit Unterstützung durch Museumsvermittler können die TeilnehmerInnen ihr eigenes Papier schöpfen und abgautschen. Das Pressen und Trocknen wird vom Papiermachermuseum durchgeführt. Preis pro Person: € 2,00
  • “Lettern gießen, setzen und drucken”: Die BesucherInnen können bei diesem Workshop die vielfältigen Möglichkeiten des Druckereimuseums nutzen: Lettern produzieren wie seinerzeit, setzen, drucken und die Produkte mit nach Hause nehmen. Preis auf Anfrage.

Darüber hinaus bietet das Papiermachermuseum unter dem Thema “KunstImMuseum” eine Reihe interessanter Workshops zu den Themen Monotypie, Lithografie sowie diversen Drucktechniken an. Diese finden zu bestimmten Terminen, sowie nach individueller Terminvereinbarung im Österreichischen Papiermachermuseum statt.