Start Genuss-Destinationen HANDWERK Restaurant im ARCOTEL Wimberger Wien

HANDWERK Restaurant im ARCOTEL Wimberger Wien

Das HANDWERK Restaurant befindet sich im 7. Wiener Gemeindebezirk, gastronomisch gesehen, im “Bauch von Wien“, nur wenige Gehminuten von der längsten Einkaufsstraße der Stadt entfernt, der Mariahilfer Straße. Dort boomt die Gastroszene, bunt wie ein kulinarisches Kaleidoskop. Und genau dort spielt auch das Handwerk Restaurant mit – als Zufluchtsort für alle, die ein bisschen Abstand vom Trubel der Stadt suchen und Wiener Gemütlichkeit genießen wollen. Mit Klassikern der Wiener Küche, modernen Interpretationen rund um den Globus und multikulturellen Gerichten zeigt sich die Speisekarte offen nach allen Richtungen, mit dem Fokus auf eine so sympathisch frische und wie raffinierte Linie.

 

DIE WIENER KÜCHE ist für Küchenchef Christoph Stiglitz und sein engagiertes Team eine Herzensangelegenheit. Die großteils internationalen Gäste des ARCOTEL Wimberger Wien verbinden einen Besuch der Stadt vielfach mit Esskultur. “Man erwartet von uns echtes Kochhandwerk mit Wiener Tradition. Das hat auch bei der Wahl des Restaurantnamens mitgespielt. Diese Positionierung ist ein Erfolgsfaktor, denn es kommt auf den Mehrwert an – die konstante Qualität und das Vertrauen in das Handwerk. Purismus lebt uns die nordische Küche aktuell ganz stark vor: weg von übertriebener Opulenz, hin zu reduzierten Geschmackswelten.

 

Für den Chef de Cuisine ist dieses Ausbalancieren zwischen den Wünschen der Gäste, den modernen Trends und der Bewahrung der Wiener Klassiker eine gern angenommene Herausforderung. “Essen muss einfach verständlich bleiben“, so das Credo von Christoph Stiglitz. Er musste auch zuerst seine Gäste kennen lernen, um immer einen Schritt weiter zu gehen in Bezug auf Regionalität, Saisonalität und neue Kreationen. Bleibt neben dem fordernden Beruf – oder der Berufung – überhaupt Zeit? “Ja, natürlich, das ist wichtig, auch Zeit in sich selbst zu investieren. Bei leidenschaftlichen Köchen verschmelzen die Grenzen zwischen Privatleben und Beruf. Als Koch ist man immer online, einen Stillstand kann man sich nicht leisten.“

KENNT MAN, MAG MAN. Genussvolle Momente in entspannter Atmosphäre

… so bunt wie das Leben ist auch die Speisekarte im Handwerk. Wer mit Lust und Liebe essen geht, ist hier genau richtig. Herzlich willkommen!

  1. BEER BATTLE im Handwerk Biergarten & Restaurant

Die BEER Battle findet im Handwerk statt. Es werden in vier Runden jeweils ein österreichisches und ein Bier aus dem jeweiligen Land blind verkostet. Durch den Abend führt kein geringerer als Der Biersepp alias Sepp Wejwar, beerkeeper [Master Level] und Diplom Biersommelier. Er erzählt viel Wissenswertes zu den einzelnen Bieren und gibt spannende Einblicke in die nationale und internationale Braukunst. Dazu serviert Chef de Cuisine Christoph Stiglitz raffinierte Kompositionen, die mit den feinherben Aromen im Glas harmonieren.

Das Rätsel, um welches Bier es sich schlussendlich im Glas handelte, wird nach jedem Gang gelüftet. Oft überraschend, manchmal eindeutig, auf jeden Fall amüsant geht man über zum nächsten Gang und lässt die Gläser wieder mit spannenden Bieren füllen. Als Höhepunkt des Abends wird bekanntgegeben, ob Österreich oder das Gastland beim Voting gewonnen hat. Doch die Quintessenz der Veranstaltung ist mit Sicherheit, sein persönliches Bierwissen zu erweitern und unvergessliche Stunden im Handwerk Biergarten erlebt zu haben.

BEER Battle Package:

  • 8 Biere & Flying Dinner
  • Moderierte Bierbegleitung
  • gratis Garagenstellplatz während der Veranstaltung

Die kommenden Termine der Beer-Battles: www.beerbattle.at

 

 

  1. WINE BATTLE im Handwerk Restaurant

Erleben Sie einen moderierten Abend des Hochgenusses, reisen Sie kulinarisch um die Welt und lernen Sie neue Köstlichkeiten kennen! Beim Battle, der sich über fünf Runden erstreckt, werden während des fulminanten 5-Gang-Menüs von Chef de Cuisine Christoph Stiglitz zwei Speisen sowie zwei Weine pro Gang gereicht. Nun sind Sie Punkterichter und entscheiden über Runden- und Gesamtsieger.

 

Neben einem gemütlichen Dinner werden Sie den Kampf auch interaktiv mitbestimmen. Zur Eröffnung genießen Sie einen Aperitif und werden von den Sommeliers Bradley Knowles von der Sommelierunion Austria und Andreas Lang von den Vienna Somms in die Genusswelt des Weines eingeführt.

 

Sie verkosten die Weine ohne zu wissen, welcher Wein zu welchem Land gehört und können sich somit nur von Ihrem Geschmackssinn (ver)führen lassen. Im Anschluss an jeden Gang wählen Sie Ihren Favoriten und erfahren, ob Sie die Weine richtig erraten haben. Nach dem Dessert wird es spannend beim Battle, denn nun wird der Gewinner des Abends gekürt. Im Anschluss an den spannenden Kampf können Sie Ihre persönlichen Favoriten erwerben, um einen der edlen Tropfen auch zu Hause zu genießen.

 

IHR GOURMET PROGRAMM:

  • 1 Glas Aperitif zur Begrüßung
  • inkl. 5-Gang-Menü
  • pro Gang zwei Weinbegleitungen
  • Parkplatz in der hoteleigenen Garage
  • EUR 69,- pro Person

Die kommenden Termine der Wine Battles: www.winebattle.at

 

 

  1. JAZZBRUNCH im Handwerk Restaurant

Sonntags von 12:00 – 15:00 Uhr

Jazz lebt von seiner Vielfalt und spannt einen breiten Bogen von New Orleans, Swing und Modern bis Acid, Nu oder Electro. Keine Musikform hat das Vokabular ihrer Instrumente so nachhaltig verändert. Beim Jazzbrunch im Handwerk Restaurant kommen sowohl eingefleischte Jazz-Fans wie auch Easy Listeners auf ihre Kosten. Zu hören sind Interpretationen im Stil der großen Klassiker und herausragende Eigenkompositionen.

 

Ein swingender Sonntag für Feinschmecker und Jazz Liebhaber aller Couleur.

Lassen Sie sich von der Musik inspirieren und dem kulinarischen Angebot verwöhnen!

 

Jazz Brunch Package:

  • 1 Glas Sekt zur Begrüßung
  • servierter Tischbrunch mit kalten und warmen Speisen
  • gratis Parkplatz (hoteleigene Garage)
  • EUR 54,00 pro Person

Die kommenden Termine des Jazz Brunch: www.jazzbrunch.at